Aktionariat

EKW ist ein Partnerkraftwerk. Die Aktionärinnen haben sich zur Übernahme der EKW Jahreskosten entsprechend ihrer Beteiligung verpflichtet. Als Gegenleistung haben sie Anspruch auf den Teil der EKW Jahresproduktion, der ihrer Beteiligung entspricht.

Alpiq Suisse SA, Lausanne22 %
Axpo Power AG, Baden5 %
Axpo Trading AG, Baden15 %
BKW Energie AG, Bern30 %
CKW AG, Luzern

10 %

Kanton Graubünden und Gemeinden:

18 %

Kanton Graubünden 14.067 %
La Punt Chamues-ch 0.175 %
Madulain 0.005 %
Zuoz 0.060 %
S-chanf 1.000 %
Zernez 0.600 %
Scuol 1.373 %
Valsot 0.675 %