Wasserfassung Clemgia

Die Wasserfassung hat ihren Namen vom gleichnamigen Bach Clemgia, der am Pass da Costainas, nahe der Grenze zum italienischen Südtirol, entspringt, das Val S-charl durchfliesst und bei Scuol in den Inn mündet.
Das Bauwerk befindet sich auf 1654 m ü. M. und fasst maximal 8 m3 pro Sekunde.
Das Wasser wird dem Druckstollen Ova Spin-Pradella durch einen 2540 m langen Stollen zugeführt.